Unsere Kundenkarte


Entdecken Sie die vielen Vorteile Ihrer Kundenkarte:

  • Risikoüberprüfung: Durch die Daten Ihrer Kundenkarte können wir Sie schneller und umfassender über Wechsel- und Nebenwirkungen von Medikamenten informieren
     
  • Memofunktion: Sie erinnern sich einfach nicht mehr an den Namen dieses Medikaments, das beim letzten Mal so gut geholfen hat? Kein Problem, denn dank Ihrer Kundenkarte finden wir den Namen schnell heraus
     
  • Rabatt: Sie erhalten 3 % Barzahlungs- Rabatt auf alle nicht apothekenpflichtigen Produkte in unserem Sortiment
     
  • Einfacher: Sie verfügen über eine Befreiungskarte Ihrer Krankenkasse? Wir speichern den Beleg für Sie ab, so dass Sie ihn nicht immer wieder vorzeigen müssen
     
  • Sammelfunktion: Wir speichern Ihre Belege für Rezeptgebühren, Medikamentenzahlungen und Arzneimittelzuzahlungen für Sie und erstellen Ihnen auf Wunsch einen Sammelbeleg für Ihre Krankenkasse oder das Finanzamt
     
  • Bargeldloses Einkaufen: wird jetzt noch einfacher. Werden Sie mit Ihrer Karte einfach Monatskunde und erhalten Sie eine monatliche Rechnung von uns.
     
  • Kein Datenverlust: Auch wenn Sie Ihre Kundenkarte verlieren - dank Ihrer gespeicherten Daten bleiben Ihnen alle Vorteile der Kundenkarte erhalten.

Beantragen Sie noch heute einfach und bequem Ihre Kundenkarte.

 

Unsere Partnerapotheke

Apotheke im Sanupark
Frankfurter Str. 94
65239 Hochheim

zur Webseite

Unsere Partnerapotheke


Apotheke im MCN 

Borsigstraße 2-4
65205 Wiesbaden

zur Website

Unsere Partnerapotheke


Alte-Apotheke

Hauptstraße 139
55246 Mainz-Kostheim

zur Website

News

Nahrungsergänzung im Blick: Ginkgo
Nahrungsergänzung im Blick: Ginkgo

Sinn oder Unsinn?

Die Schlüssel im Haus vergessen, den Geldbeutel verlegt oder den Arzttermin verschlafen: Vergesslichkeit hat oft ärgerliche Konsequenzen. Nahrungsergänzungsmittel mit Ginkgo versprechen Hilfe für müde graue Zellen – Zu Recht?   mehr

Erste Hilfe für steife Nacken
Erste Hilfe für steife Nacken

Dehnen - aber richtig

Ob durch Zugluft oder falsches Liegen: Ein steifer Nacken ist höchst unangenehm. Hier gibt es Tipps, was bei akuten Beschwerden hilft.   mehr

Magen-Darm-Grippe durch Säureblocker?
Magen-Darm-Grippe durch Säureblocker?

Leichtes Spiel für Durchfallkeime

Protonenpumpenhemmer sind aus der Therapie der Magengeschwüre nicht wegzudenken. Wie alle Medikamente haben jedoch auch sie unerwünschte Wirkungen. Eine davon soll die Begünstigung von Magen-Darm-Grippen sein – vor allem in den Wintermonaten.   mehr

Mit Joghurt gegen Reizdarm
Mit Joghurt gegen Reizdarm

Hausmittel für die Darmgesundheit

Joghurt ist mehr als dickgelegte Milch. Sein Geheimnis: Er enthält eine Armee von Mikroorganismen – und die helfen bei den unterschiedlichsten Darmbeschwerden.   mehr

Vom Fieberkrampf zur Epilepsie?
Vom Fieberkrampf zur Epilepsie?

Langfristige Folgen

Fieberkrämpfe bei Kleinkindern sehen zwar bedrohlich aus, sind jedoch meist harmlos. Bisher ging man davon aus, dass sie auch langfristig keine Folge haben. Diese Einschätzung gerät nun ins Wanken: Einer neuen Studie zufolge begünstigen wiederholte Fieberkrämpfe die Entwicklung einer Epilepsie.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Rosen-Apotheke
Inhaberin Ulrike Stäudel
Telefon 06146/83 50 84
E-Mail service@rosen-apotheke-hochheim.de